Jeder Platz ein Schatz

Mit dem immer milderen Klima gewinnen Aussenräume noch mehr an Bedeutung. Eines der Leitthemen der Giardina 2019 war darum «Lieblingsplätze im Freien». Dass dafür nicht zwingend grosszügiger Umschwung vorhanden sein muss, zeigten die zahlreichen Gestaltungsbeispiele für Balkone und Kleinterrassen.

Kein Aussenplatz zu klein, ein wunderschöner Rückzugsort zu sein. So lautete das Credo der diesjährigen Giardina, führende Messe für das Leben im Garten. Ob Balkon, Kleinterrasse oder Umschwung à discrétion, mit der richtigen Gestaltung, Bepflanzung und Einrichtung wird jeder Platz zum Schatz. Haben Sie viel Gartenplatz zur Verfügung, können Sie aus dem Vollen schöpfen, mit verschiedenen Bodengestaltungen, Wegplatten, Hecken- oder Holzwänden vielleicht sogar verschiedene miteinander verbundene Nischen schaffen. Aber auch Balkone und (kleine) Terrassen warten nur darauf, im wahrsten Sinne des Wortes zu erblühen und künftig zu jeder Tages- und Nachtzeit zum kurzen Durchatmen im Freien zu laden. Hier wie da ist es wichtig, zuerst den Zweck zu definieren. Möchten Sie sich einen Ruhepol schaffen, einen Platz, an dem Sie geschützt vor fremden Blicken in der Sonne liegen können? Oder schwebt Ihnen ein Ort der Geselligkeit für gemeinsame Mahlzeiten und reich gedeckte Tafeln vor? Eher eine Lounge in ebenso einladender wie entspannender Umgebung?

So oder so: Machen Sie sich die vielfältigen Gestaltungs- und Einrichtungsmöglichkeiten zunutze: Bäume, Gräser, Blumen, Sträucher, Stauden oder Zwiebelpflanzen machen Fauna und Flora auch auf kleinem Raum erlebbar, schaffen natürliche Rückzugsorte und erfreuen Herz und Geist gleichermassen. Ein (Schwimm)-teich mit Holzdeck oder ein kleiner (Terrassen)-Brunnen bieten an heissen Sommertagen willkommene Abkühlung und fungieren mit ihrem sanften Plätschern als Audio-Spa. Ganzjährig nutzbare Feuerstellen oder -schalen wiederum werden zum Mittelpunkt von Grillabenden und laden auch in der kalten Jahreszeit nach draussen. Möchten Sie nicht mit Holz oder Hecken abgrenzen, setzen Sie stattdessen auf wetterfeste Vorhänge, wahlweise ergänzt um passende Teppiche und Kissen. Wie bei den Möbeln gilt es hier den Nerven zuliebe auf Wetterfestigkeit zu achten. Nichts ist anstrengender, als bei jedem drohenden Gewitter den halben Garten ins Innere räumen zu müssen.

Bei Balkonen und Terrassen steht deren Ausrichtung im Gestaltungsmittelpunkt. Osten verspricht Morgensonne und wunderbare Frühstücksaussichten, die sich mit wärmespeichernden Bodenbelägen und farbenfroher Möblierung bis in den Abend ziehen lassen. Süden hingegen verlangt nach Schattenspendern und bietet mediterranen Pflanzen ein perfektes Zuhause. Westen ist gleichbedeutenden mit lauen Sommerabenden, die sich bevorzugt auf Loungemöbeln und in Gesellschaft von Halbschattenpflanzen geniessen lassen. Norden wiederum, aufgrund der Schattenlage so etwas wie das Stiefkind unter den Ausrichtungen, wird im Hochsommer zum coolen Hotspot, dessen helle Einrichtung das Licht einfängt und in die Innenräume reflektiert. Auf einen wunderbaren Sommer.

Newsletter abonnieren

Gehören Sie zu den Ersten, die von den neusten Wohntrends und Einrichtungstipps erfahren.

Weitere Deko-Artikel

Deko

Kaldewei: Perfect Farb-Match am Waschtisch

Deko

Geberit: Dezente Formen – maximale Funktion

Deko

Das Ticket zum individuellen Bad

Deko

Geberit: Das WC als Schmuckstück

Deko

Kaldewei: Bodenebene Duschen für alle

Deko

Geberit: Design und Funktion Hand in Hand

Deko

Weniger ist mehr

Deko

Duravit: den Norden im Herzen und im Bad

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten

Unsere besten Wohnräume

Wir haben unsere besten virtuellen Wohnräume für Sie zusammengestellt.

Jetzt entdecken

3D-Planer

Im Handumdrehen eigene 3D-Räume erstellen – so einfach funktioniert's.

Jetzt entdecken

Unsere Artikel in der Übersicht

Lassen Sie sich von unseren Artikeln für Ihre nächstes Projekt inspirieren.

Jetzt entdecken

Über better-living

Kreative Inspiration für Ihre Innenraumgestaltung und Infos zu den neuesten Trends des modernen Wohnens.

Jetzt entdecken