Kunstobjekt «Weihnachtsbaum»

Da sind Designer, Architekten und Lichtkünstler am Werk. Sie kreieren die Schmuckstücke, die wir in den Metropolen dieser Welt bewundern. In Mailand, London, New York, Stockholm, Zürich und in anderen Städten der Welt erstrahlen sie: die wunderschön inszenierten Weihnachtsbäume. Lassen wir uns inspirieren.

«Dolce & Gabbana» Weihnachtsbaum in London
Domenico Dolce und Stefano Gabbana designten den sieben Meter hohen Weihnachtsbaum in Londons Luxus Hotel «Claridge‘s». Sie wählten eine sizilianische Variante mit 30 handgefertigten Puppen, mehr als 450 mundgeblasenen Glaskugeln und bunten Lichtern. We like!

«Lichtskulptur» in Mailand
«Baum des Lichts» heisst die moderne Interpretation der traditionellen Weihnachtstanne. Die von «Castagna & Ravelli» entworfene Lichtskulptur ist 20 Meter hoch und erleuchtet bis zum 6. Januar 2014 mit unzähligen LED-Lichtern die Piazza «Gae Aulenti». Gesponsert wurde der trendige Baum von der UniCredit Bank, die in 16 verschiedenen Sprachen «Frohes Fest» wünscht.

45 000 Lichter in New York
Imposant ist sie, die 23 Meter hohe Tanne. Ein Feuerwerk für die Sinne, denn die vielen Lichter bringen nicht nur das Rockefeller Center, sondern auch die Augen der Besucher zum Leuchten. Bis zum 7. Januar können Sie die wunderbar weihnachtliche Stimmung dort geniessen. Ein paar Pirouetten auf der Eisbahn inklusive.

Lichterglanz in Stockholm
Mit 5000 Lampen und meterlangen rot-weiss gestreiften Zuckerstangen (Polkagriser) geschmückt, ziert die 38 Meter hohe (echte) Tanne den Hafen von Skeppsbron in Gamla Stan. Damit dürfte Stockholm die Liste der weltweit höchsten natürlichen Weihnachtsbäume anführen.

Swarovski-Kristalltraum in Zürich
Auch Zürich steht auf der Hitliste der Trend-Weihnachtsbäume. Für den strahlenden Glanz im Zürcher HB sorgen sagenhafte 7000 Swarovski-Kristalle. Die 15 Meter grosse Tanne ist das Highlight des momentan grössten Indoor-Weihnachtsmarktes in Europa. Bis zum 24.12. können Sie sich noch von ihrem Glanz verzaubern lassen.

Und was liegt bei Ihnen im Trend?


Vintage-Stil, natürlich und grün, golden, silbern oder eisig glitzernd? We like! Aber bitte keine Kunststofftanne in weiss, schwarz oder rosa. Die sind nämlich gar nicht angesagt. Ebenso wenig wie der traditionelle Stern für die Tannenbaumspitze, metallic-farbene Kugeln oder fertige Samtschleifen...
Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Und wenn Sie wollen, posten Sie doch Ihren Baum auf Facebook. Wir freuen uns drauf!

Newsletter abonnieren

Gehören Sie zu den Ersten, die von den neusten Wohntrends und Einrichtungstipps erfahren.

Weitere Deko-Artikel

Deko

Weniger ist mehr

Deko

Stahl-Email: das Material für die Ewigkeit

Deko

Kaldewei Nexsys vereint Flexibilität, Ästhetik und Einfachheit

Deko

Und es wurde Licht

Deko

Spieglein, Spieglein an der Wand

Deko

Geberit: Noch mehr WC-Komfort

Deko

Kaldewei: Harmonie im Badezimmer

Deko

Wählen ist wichtig!

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten

Unsere besten Wohnräume

Wir haben unsere besten virtuellen Wohnräume für Sie zusammengestellt.

Jetzt entdecken

3D-Planer

Im Handumdrehen eigene 3D-Räume erstellen – so einfach funktioniert's.

Jetzt entdecken

Unsere Artikel in der Übersicht

Lassen Sie sich von unseren Artikeln für Ihre nächstes Projekt inspirieren.

Jetzt entdecken

Über better-living

Kreative Inspiration für Ihre Innenraumgestaltung und Infos zu den neuesten Trends des modernen Wohnens.

Jetzt entdecken