Michelin-Stern in Dänemark

Wussten Sie, dass das weltbeste Restaurant in Kopenhagen zu finden ist? Das exklusive Noma hat die nordische Küche neu erfunden. Wir zeigen Ihnen, was in Dänemark auf den Teller kommt. Velbekomme!


Während der letzten 10 Jahre hat die traditionelle Küche Dänemarks ein Comeback erlebt. Klassische Gerichte sind wieder in. Und das unter Verwendung ausschliesslich einheimischer Zutaten. Entstanden ist daraus die neue nordische Küche. Heute bekommt man die Gerichte in exquisitem Gewand in den besten Restaurants Kopenhagens. Allen voran das Noma.

Noma steht für Nordisk mad (nordisches Essen). Das kleine Restaurant befindet sich in Nordatlantens Brygge, einem ehemaligen von 1766 bis 1767 erbauten Speicher im Stadtteil Christianshavn in Kopenhagen. Geführt wird es von Claus Meyer und seinem Partner, dem obersten Küchenchef René Redzepi. Ihr Ziel war es, die nordische Küche zu revolutionieren. Sie recherchierten in der Vergangenheit, studierten die traditionellen Gerichte und fragten sich, warum eine so grosse, relativ unberührte Fläche mit gutem Boden, gemässigtem Klima und wilden Meeren nicht mehr bieten konnte. Das Ergebnis steht heute in den Speisekarten vieler städtischer Restaurants: langsam wachsende Austern aus dem Limfjord, wilde Rentiere, Flundern aus Grönland, Moorhühner, Krebse aus Schwedens Bottnischem Meerbusen, Kaviar vom Seehasen, und viele mehr. Mehr als 50 verschiedene Beerensorten aus den Wäldern Skandinaviens zählt das Lexikon der Neuen Nordischen Küche heute. Ihr Ziel haben die Restaurantbesitzer also definitiv erreicht.

Auf der Speisekarte des Noma

Array


Zuhause traditionell

Am eigenen Küchentisch, essen viele Dänen gerne traditionelle Gerichte wie Haferbrei, Smørrebrød (belegte Butterbrote) und den klassischen Schweinebraten mit Petersiliensosse. Dazu gibt es natürlich ein Glas gutes dänisches Bier.

Für Ihr vollwertiges, dunkles Roggenbrot sind die Dänen in der ganzen Welt bekannt. Man bekommt es überall im Land zu kaufen. Wegen seines geringen Fettgehalts und den hohen Anteilen an Vollkorn und Ballaststoffen ist es als gesundere Alternative zu hellen Brotsorten sehr beliebt. Probieren Sie es, es schmeckt wirklich köstlich und ist ganz leicht zu backen:

Rugbrød – dänisches Roggenbrot

Zutaten:

100 g Hefe
5 dl Buttermilch
3-4 Esslöffel Wasser
850 g Roggenmehl
1 Teelöffel Salz

Alle Zutaten sollten vor dem Backen Zimmertemperatur haben.

Backanleitung:

Buttermilch und Wasser erwärmen (35°C). Hefe unterrühren. Langsam Salz und Mehl hinzugeben. Den Teig kneten, bis er weich und glänzend wird. Allenfalls etwas Wasser hinzugeben. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und 2 Stunden an einen warmen Ort gehen lassen. Den aufgegangenen Teig leicht durchkneten, in eine eingefettete Backform geben und noch einmal 1 Stunde unter einem feuchten Tuch gehen lassen.
Ca. 1 ¼ Stunden backen (200°C). Zwischendurch hin und wieder mit Wasser bepinseln.

Dänemark ist ein sehr vielseitiges Land. Wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie doch unseren  Artikel «Hygge – einfach glücklich wohnen» und lassen sich in der Rubrik Deko vom Design des Nordens inspirieren. Die meisten der gezeigten Produkte können Sie natürlich auch in unseren Ausstellungen in Augenschein nehmen. Kommen Sie vorbei. Sie sind herzlich willkommen.

Hinweis zum Copyright: Sämtliche Bilder stammen von Wikimedia Commons bzw. Flickr cyclonebill

Newsletter abonnieren

Gehören Sie zu den Ersten, die von den neusten Wohntrends und Einrichtungstipps erfahren.

Hier klicken

Persönliche Beratung

Reservieren Sie Ihr ganz persönliches Beratungsgespräch in einer unserer 25 Standorten. Dank unseres dichten Ausstellungsnetzes finden Sie uns schweizweit immer in Ihrer Nähe.

Hier klicken

NEU Online-Terminplaner

NEU ermöglicht Ihnen unser vollautomatische Online-Terminplaner, den gewünschten Termin bei Ihrem kompetenten Ausstellungs-Berater in der Ausstellung Ihrer Wahl direkt zu buchen.

Hier klicken

Weitere Deko-Artikel

Deko

Dornbracht: Stilsicherheit in der Vielfalt

Deko

Kaldewei: Luxus trifft Nachhaltigkeit

Deko

Duscholux: Design und Funktion Hand in Hand

Deko

Bodenschatz: Schöne neue Accessoires-Welt

Deko

Hansgrohe: Clever sparen mit EcoSmart und CoolStart

Deko

Laufen: Variantenreiches Komplettbad

Deko

Axor: Das Bad als Persönlichkeit

Deko

Kaldewei: Neue Waschtische

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten

Persönliche Beratung

Reservieren Sie Ihr ganz persönliches Beratungsgespräch in einer unserer 25 Standorten. Dank unseres dichten Ausstellungsnetzes finden Sie uns schweizweit immer in Ihrer Nähe.

Jetzt entdecken

Unsere Artikel in der Übersicht

Lassen Sie sich von unseren Artikeln für Ihre nächstes Projekt inspirieren.

Jetzt entdecken