Schritt für Schritt zum neuen Bad

Gut geplant ist halb gemacht, sagt der Volksmund. Eine Redensart, die sich auch bei der Badplanung bewahrheitet. Wir haben darum die Einrichtungs- und Sanitär-Fachleute in unseren Ausstellungen um die wichtigsten Tipps und Tricks rund um den Weg zu einem neuen Badezimmer gebeten.

Von der Inspiration zur Beratung zu Planung und Auftrag zur Realisierung zum Geniessen der Vorteile: Wird bei Richner ein neues Bad geplant, stehen für jeden Schritt die passenden Tools und Ansprechpartner zur Verfügung. Am Anfang steht die Inspiration. Ganz gleich, was Ihnen für Ihr künftiges Traumbad vorschwebt, schöpfen Sie online und analog aus dem Vollen und durchsuchen Sie neben spannenden Webseiten sämtliche Magazine, Kataloge und Broschüren, die Ihnen in die Hände kommen. Eine Auslegeordnung hilft Ihnen, den roten Faden zu finden und Ihre Ideen und Wünsche in einem Moodboard zu sammeln, zu dem Sie später immer wieder zurückkehren können. Ist eine erste Auswahl getroffen, geht es ans Eingemachte: Nehmen Sie Mass, machen Sie Fotos, halten Sie Pläne bereit. Im Falle eines Umbaus dokumentieren Sie damit den Status Quo, bei einem Neubau ziehen Sie erste Linien auf dem noch (fast) weissen Papier. So oder so dienen Ihre Angaben und Unterlagen der Projektplanung als Fundament und geben einen Rahmen vor. Dabei ist es wichtig, neben der blossen Quadratmeterzahl auch Längen, Breiten und Höhen sowie die Masse allfälliger Ecken, Aussparungen oder Stufen bereitzuhalten. Zusammen mit einer ungefähren Preisvorstellung, ersten Farbideen sowie Gedanken zur Materialisierung sind Sie damit bestens gerüstet für Phase zwei der Badplanung: dem Besuch in der Ausstellung.

 

Ganz gleich nämlich, wie gut Sie sich vorgängig informieren: Nichts ersetzt den Eins-zu-eins-Eindruck. In der Ausstellung erleben Sie die Finessen und Details Ihrer Wunschprodukte live und unter realen Bedingungen und profitieren überdies vom Erfahrungsschatz und geschulten Auge der Fachberaterinnen und -berater. Wer täglich neue Bäder plant und einrichtet, stellt die richtigen Fragen und hat für manch eine vermeintlich knifflige Gegebenheit eine ebenso praktische wie ästhetische Lösung respektive Alternative zur Hand. Bei Komplettanbietern wie Richner erwartet Sie zudem ein Gesamtpaket. Von der Bodenplatte bis zum WC wählen Sie alles unter einem Dach aus. Darauf aufbauend geht es weiter zu Phase drei: Planung und Auftrag. Damit auch wirklich jedes wichtige Detail berücksichtigt wird, kommen nun jene Experten ins Spiel, die Ihrer Produktauswahl den fachlichen Rahmen geben. Generalunternehmer, Planer, Handwerker, sie alle stellen sicher, dass es beim tatsächlichen Bauvorhaben keine bösen Überraschungen gibt, weder materieller noch zeitlicher Natur. Denn, so die Überzeugung unserer Fachberaterinnen und Fachberater, der Schritt von der Idee zur Realisierung ist der elementarste des Projektes Badplanung. Mitunter kommen dabei Details zum Vorschein, die das ganze Projekt zum Scheitern bringen. Akribische Vorbereitung und der Beizug von Expertinnen und Experten sind darum das A&O eines jeden gelungenen Bad(um)baus.

Danach geht es zügigen Schrittes weiter zu Phase vier: Auftragsbestätigung und Realisierung. Nun kommt zusammen, was Sie sorgfältig recherchiert, geplant, ausgewählt und in Auftrag gegeben haben. Die Regendusche, die freistehende Badewanne, der Mosaikboden, der Doppelwaschtisch, die Foto-Wandverkleidung, das hauseigene Dampfbad, das Dusch-WC, wovon immer Sie geträumt haben, zieht jetzt bei Ihnen ein. Arbeiten Sie mit Richner zusammen, profitieren Sie auch in dieser Etappe von zahlreichen Extras. Bei Terminverschiebungen etwa können Sie auf unkomplizierte Zwischenlagerung der Produkte zählen, eine hohe Produktverfügbarkeit wiederum macht Last-Minute-Änderungen an der Produktauswahl zum Kinderspiel. Pluspunkte, die nach Fertigstellung und Inbetriebnahme nicht einfach enden. Im Sinne einer ganzheitlichen Planung profitieren Sie bei Richner von bis zu fünf Jahren Garantie. Was uns direkt zu Phase fünf führt: zurücklehnen und Vorteile geniessen. Frohes planen und bauen.

Persönliche Beratung für persönliche Bäder
Reservieren Sie Ihr ganz persönliches Beratungsgespräch in einer unserer 25 Standorten. Dank unseres dichten Ausstellungsnetzes finden Sie uns Schweiz weit immer in Ihrer Nähe.

Newsletter abonnieren

Gehören Sie zu den Ersten, die von den neusten Wohntrends und Einrichtungstipps erfahren.

Hier klicken

Persönliche Beratung

Reservieren Sie Ihr ganz persönliches Beratungsgespräch in einer unserer 25 Standorten. Dank unseres dichten Ausstellungsnetzes finden Sie uns schweizweit immer in Ihrer Nähe.

Hier klicken

Weitere Deko-Artikel

Deko

Kaldewei: (Stil)-Sicherheit unter der Dusche

Deko

Duravit: Das Runde im Eckigen

Deko

Geberit: Dusch-WCs für alle

Deko

Duscholux: Türen mit Farbe und Schwung

Deko

Laufen: Optimal genutzter Waschtischplatz

Deko

Nia: Eine für alle

Deko

Geberit: Es werde Stauraum und Licht

Deko

Kaldewei: Keine Chance für Schmutz und Keime

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten

Persönliche Beratung

Reservieren Sie Ihr ganz persönliches Beratungsgespräch in einer unserer 25 Standorten. Dank unseres dichten Ausstellungsnetzes finden Sie uns schweizweit immer in Ihrer Nähe.

Jetzt entdecken

Unsere Artikel in der Übersicht

Lassen Sie sich von unseren Artikeln für Ihre nächstes Projekt inspirieren.

Jetzt entdecken