Wohlfühlort für die ganze Familie

Hohe Ansprüche an Design und Funktionalität prägen die Badausstattung dieses modernen Einfamilienhauses in der Westschweiz. Die Wünsche des Bauherrn nach viel Raum und Komfort für eine gemeinsame Nutzung durch seine vierköpfige Familie wurde von Gétaz-Miauton in jeder Hinsicht erfüllt.

Wenn Bauherr und Architekt derselbe ist, wird in der Regel mit hohen Qualitäts- und Designansprüchen gebaut. Da Architekten viel Erfahrung und ein umfassendes Wissen über Hersteller deren aktuelles Angebot haben, geht die Auswahl der Ausstattung von Anfang an in eine bestimmte Richtung. So auch beim Bauherrn dieses modernen Einfamilienhauses, welches der Westschweizer Architekt, Gregory Delley für seine Familie gebaut hat. Gétaz-Miauton als Spezialist für Inneneinrichtungen war für ihn im Vornherein gegeben. «Unser Architekturbüro arbeitet schon länger mit dem Unternehmen zusammen und wir sind hinsichtlich Beratung und Produkte sehr zufrieden», betont der Bauherr. Zur Inspiration besuchte er die Ausstellungen in Givisiez, Etoy und in Bulle.

Viel Licht, Luft und Stauraum
In dem 5 ½-Zimmer-Haus auf 220 Quadratmetern Wohnfläche gibt es ein Familienbad und eine Tagestoilette. Das Badezimmer ist grosszügig gestaltet und gegen die angrenzende Ankleide hin offen. «Wichtig war uns viel Platz und Stauraum. Das Bad ist für uns Familienzone.» Auf der angrenzenden Terrasse, die später als japanischer Garten gestaltet werden soll, setzen Ruheliegen den Entspannungsbereich im Freien fort. Auch hier wird – wie im gesamten Haus – die Natur integriert und ist über grosszügige Fenstertüren sicht- und spürbar. Eine Sonnenstore dient nicht nur zur Beschattung der Terrasse, sondern bietet auch Sichtschutz.

Im gesamten Haus dominieren die Farben Schwarz, Weiss, das Grau des Sichtbetons und die kontrastierend warme Tönung des Parkettbodens, der auch in der Küche und in den Nasszellen für behagliche Ambiance sorgt. Das Familienbad ist mit der eleganten, gerundeten Wanne Kaldewei Classic Duo Oval sowie einem Waschtisch mit zwei runden Aufsatzbecken von Duravit ausgestattet. Als Badewannenmischer wurde die sinnliche Kreation «Organic» in Chrom von Philipp Starck ausgewählt, die in ihrer leicht geneigten Form die Rundung der Wanne optisch aufnimmt. Der elegante Spiegelschrank über der gesamten Längsseite des Badezimmers bietet viel Stauraum und ist ein attraktives Designelement. Die Nische darunter dient als Ab- und Ausstellfläche für Badprodukte oder Akzente setzende Accessoires. Leuchtkörper innerhalb und eine sanfte LED-Beleuchtung unterhalb des Spiegelschranks mit integriertem Farbspiel sowie in die Decke eingelassene, dimmbare Spots sorgen für stimmungsvolles Licht zu jeder Tageszeit.

Ebenfalls sehr kreativ ist die spülrandlose Toilette von Keramik Laufen platziert. Sie steht hinter einem geschmackvollen Raumtrenner aus Birkenstämmen. Letztere stehen in einem Kiesbett, für das extra eine Aussparung im ansonsten durchgängigen Parkettboden vorgesehen wurde. 

Mystisches gegen den Alltagsblues
An eine ruhige Unterwasserhöhle, in der sich das tiefblaue Wasser an den Wänden spiegelt, erinnert die schwellenlose und langgezogene Dusche im Familienbad. Sie ist komplett mit blauen und goldenen Mosaiksteinen aus Bisazza ausgekleidet, was ihr eine besonders mystische Stimmung verleiht. An der Stirnseite, und genau unter der Regenbrause Piatto von KWC platziert, befindet sich eine gemauerte Sitzbank, auf der man sich niederlassen und den Alltag von den Schultern rieseln lassen kann. Eine sanfte LED-Beleuchtung und die integrierte Musikanlage steuern zusätzlich zum sinnlichen Wellnesserlebnis bei und ermöglichen den Familienmitgliedern pure Entspannung nach einem arbeitsreichen Tag.

Bekenntnis zur Farbe
Die Tagestoilette im Erdgeschoss wurde auf Wunsch der Tochter ganz in Pink gestaltet. «Nach und nach fanden wir die passenden Produkte dafür», erzählt der Bauherr. Mobiliar, Decke, Wände und Boden sind ganz in dieser Farbe gehalten. «Das schätze ich so an Gétaz-Miauton. Neben der sehr guten Beratung ist der Ausstellungsberater auch offen für Alternativen und Wünsche der Kunden», freut er sich. «Ich würde Gétaz-Miauton auf jeden Fall weiterempfehlen.» Das eckige Aufsatzbecken Cape Cod von Duravit, die Toilette von Keramik Laufen und sämtliche Accessoires in Weiss fügen sich angenehm in die mutige Farbgestaltung ein. «Die Tagestoilette, die auch oft von Gästen genutzt wird, ist wie ein Kokon, in dem man sich einfach wohl fühlt», stellt der Bauherr fest.

Vielseitige Lösung auf kleinem Grundstück
Früher stand auf der Parzelle eine Tabak-Lagerschuppen. «Das Grundstück ist mit 383 Quadratmetern nicht besonders gross.» Auch seine Form und Ausrichtung waren entscheidend für den Neubau, dessen Mauern nicht parallel zu einander stehen. Er sollte gegenüber den beiden Nachbarn geschlossen sein, aber offen in Richtung Westen, wo abends über den Feldern, dem See und den fernen Bergen die Sonne untergeht.

Nachhaltiger Bau
Da die Familie oft Gäste bewirtet, kann die Garage als Partyraum genutzt und zum Garten hin geöffnet werden. Die direkte Verbindung zwischen Küche und Garage verkürzt praktischerweise die Verkehrswege.  Eigentlich sollte das Label Minergie P erreicht werden. Um jedoch den Patio mit den nördlichen Fensterfronten realisieren zu können, wurde letztendlich darauf verzichtet. Das Haus wird jedoch mit einer umweltfreundlichen Wärmepumpe beheizt. Die Umgebungsluft wird durch eine kontrollierte Zweiströmungslüftung erneuert. In Planung ist zudem eine Solaranlage. Das im ganzen Haus integrierte Lautsprechersystem sowie die Beschattung und Lichtsteuerung funktionieren automatisch.

Persönliche Beratung für persönliche Bäder
Reservieren Sie Ihr ganz persönliches Beratungsgespräch in einer unserer 25 Standorten. Dank unseres dichten Ausstellungsnetzes finden Sie uns Schweiz weit immer in Ihrer Nähe.  

Informationen zu Bauherr/Architekt und Haus
Grégory Delley, Architekturbüro DMart sàrl www.dmart.ch
Bezugsfertigstellung: Oktober 2018
Grundstücksfläche: 383 m²
Geschossfläche: 270 m²
Nutzfläche: 223 m²
Gebäudevolumen: 1355 m³

Newsletter abonnieren

Gehören Sie zu den Ersten, die von den neusten Wohntrends und Einrichtungstipps erfahren.

Hier klicken

Persönliche Beratung

Reservieren Sie Ihr ganz persönliches Beratungsgespräch in einer unserer 25 Standorten. Dank unseres dichten Ausstellungsnetzes finden Sie uns schweizweit immer in Ihrer Nähe.

Hier klicken

Weitere Deko-Artikel

Deko

Kaldewei: (Stil)-Sicherheit unter der Dusche

Deko

Duravit: Das Runde im Eckigen

Deko

Geberit: Dusch-WCs für alle

Deko

Kaldewei: Perfect Farb-Match am Waschtisch

Deko

Geberit: Dezente Formen – maximale Funktion

Deko

Das Ticket zum individuellen Bad

Deko

Geberit: Das WC als Schmuckstück

Deko

Kaldewei: Bodenebene Duschen für alle

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten

Unsere besten Wohnräume

Wir haben unsere besten virtuellen Wohnräume für Sie zusammengestellt.

Jetzt entdecken

3D-Planer

Im Handumdrehen eigene 3D-Räume erstellen – so einfach funktioniert's.

Jetzt entdecken

Unsere Artikel in der Übersicht

Lassen Sie sich von unseren Artikeln für Ihre nächstes Projekt inspirieren.

Jetzt entdecken

Über better-living

Kreative Inspiration für Ihre Innenraumgestaltung und Infos zu den neuesten Trends des modernen Wohnens.

Jetzt entdecken