Zehn wichtige Gartenarbeiten im Juni

Wenn Sie im Frühjahr fleissig waren, können Sie sich jetzt über eine wunderschöne Blumenpracht und die erste Ernte in Ihrem Garten freuen. Und wie jeden Monat, stehen eine ganze Reihe weiterer Arbeiten an.

Worauf warten Sie? Tomaten, Salat, Radieschen, Brokkoli, Karotten, Himbeeren, Kirschen sogar die ersten Frühkartoffeln warten darauf, geerntet zu werden. Und die prächtig blühenden Blumen laden dazu ein, sie als lose gebundenen Strauss auf dem Tisch zu platzieren. Halten Sie einen Moment inne, geniessen Sie Ihre Oase der Ruhe, der Farben und des Duftes, bevor Sie die Gartenhandschuhe anziehen und loslegen. Es gibt einiges zu tun:

# 1 Rasenpflege

Kürzen Sie Ihren Rasen regelmässig auf ca. fünf Zentimeter. Das macht ihn stark und dicht. Beim «Mulchmähen» können Sie das Gras anschliessend liegen lassen. Es hält Feuchtigkeit im Boden und düngt den Rasen zugleich.

# 2 Unkraut entfernen

Sie sollten unbedingt regelmässig die Erde auflockern und von unliebsamem Unkraut befreien. Je emsiger Sie das tun, desto weniger gut kann es sich später ausbreiten.

# 3 Schutz vor Schädlingen

Hüten Sie Ihre Pflanzen mit einer Holzhäckselschicht vor der Schneckenplage. Und legen Sie gleich nach der Aussaat ein vor Ungeziefer schützendes Netz auf Ihre Beete. Wenn Sie ein Insektenhotel, einen Meisenkasten und eine Igelburg aufstellen, helfen Sie Nützlingen, Ihre Pflanzen zu schützen.

# 4 Tomaten

Düngen Sie Ihre Tomaten und entfernen Sie kranke und vergilbte Blätter. Um Krautfäule zu vermeiden, dürfen die Pflanzen nie dem Regen ausgesetzt sein. Entfernen Sie ausserdem nicht tragende Stiele und binden Sie die Pflanzen an.

# 5 Spargel und Rhabarber

Nach dem 24. Juni (Johannistag) sollten Sie Spargel und Rhabarber nicht mehr ernten, um ihnen genug Reservestoffe für die Ernte des nächsten Jahres zu lassen.

# 6 Paprika und Chili

Entfernen Sie die ersten Blüten. Das fördert den Blütentrieb und damit den Ertrag der Pflanzen.

# 7 Sträucher und Hecken

Schneiden Sie Buchsbaum, Hecken und Sträucher in Form. Ende Juni ist dafür optimal, da dann die grösste Wuchszeit vorbei ist.

#8 Erdbeeren

Schützen Sie Ihre Erdbeeren mit einer Schicht Stroh oder Mulch vor Krankheiten und Fäulnis.

#9 Aussaaten im Juni

Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Grünkohl, Karotten, Rettich, Rote Rüben und Salate können Sie jetzt noch säen. Buschbohnen, und Radieschen können nachgesät werden. Auch Islandmohn, Vergissmeinnicht und Sonnenblumen können Sie jetzt aussäen.

# 10 Jetzt noch schnell das Kräuterbeet anlegen


Spätestens jetzt sollten Sie Ihr Kräuterbeet anlegen. Basilikum, Majoran und Peterli können Sie aussäen, von Rosmarin, Basilikum, Salbei und Thymian pflanzen Sie am besten zuvor gekaufte Setzlinge.

Und ganz wichtig: Im ganzen Juni regelmässiges Giessen nicht vergessen. Sollte es zu starken Regenfällen kommen, lockern Sie den Boden etwas auf.

Haben Sie alles erledigt? Dann geniessen Sie! Genehmigen Sie sich einen Sommerdrink und frönen Sie dem Nichtstun. Oder träumen Sie ein wenig. Vielleicht von wunderbaren Ferien oder Ihrem Traumhaus. Zum Träumen verleitet auch better-living.ch – mit aktuellen Wohntrends, neusten Designs, einer Prise Luxus und ganz viel Inspiration. Wenn Sie zum Beispiel mit einem neuen Bad liebäugeln, eine Renovation planen, oder einfach sehen möchten, was gerade «in» ist, sind Sie bei uns goldrichtig. Überzeugen Sie sich! Wir wünschen Ihnen eine tolle Woche.

Herzlich,

Ihr better-living.ch Team

Newsletter abonnieren

Gehören Sie zu den Ersten, die von den neusten Wohntrends und Einrichtungstipps erfahren.

Weitere Deko-Artikel

Deko

Kaldewei: Perfect Farb-Match am Waschtisch

Deko

Geberit: Dezente Formen – maximale Funktion

Deko

Das Ticket zum individuellen Bad

Deko

Geberit: Das WC als Schmuckstück

Deko

Kaldewei: Bodenebene Duschen für alle

Deko

Geberit: Design und Funktion Hand in Hand

Deko

Knief: Im Badewannen-Paradies

Deko

Duscholux: Farbe für die Dusche

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten

Unsere besten Wohnräume

Wir haben unsere besten virtuellen Wohnräume für Sie zusammengestellt.

Jetzt entdecken

3D-Planer

Im Handumdrehen eigene 3D-Räume erstellen – so einfach funktioniert's.

Jetzt entdecken

Unsere Artikel in der Übersicht

Lassen Sie sich von unseren Artikeln für Ihre nächstes Projekt inspirieren.

Jetzt entdecken

Über better-living

Kreative Inspiration für Ihre Innenraumgestaltung und Infos zu den neuesten Trends des modernen Wohnens.

Jetzt entdecken